Gemeinsam wachsen.

„Wissen ist das einzige Gut, das sich
vermehrt, wenn man es teilt.“

Veranstaltungen 2022

Um das Wissen um Hanf als Baustoff erlebbar zu machen, veranstalten wir im ganzen Land Seminare und Workshops.

Mi., 07.09.22
9 – 16:30 Uhr

Kompetenzzentrum HessenRohstoffe und Beratungsstelle Witzenhausen


Am Sande 20
37213 Witzenhausen

5. Witzenhäuser Hanftagung

Bereits zum 5. mal geht dieses Jahr die Witzenhäuser Hanftagung an den Start. Hauptaugenmerk liegt hier bei den Themen des Anbaus, der Ernte, der Verarbeitung und der Vermarktung von Hanf. Einschlägige Personen der Hanfbranche aus Thüringen und Hessen, sowie unser kollektiveigener Felix Drewes führen durch diesen Tag. Abgerundet durch eine gemeinsame Exkursion zu einer Hanfstrohverarbeitungsanlage in Wanfried endet die Veranstaltung gegen 16.30 Uhr.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 38 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 €.

Das ausführliche Programm ist hier zu finden:  https://llh.hessen.de/beratung/veranstaltungen/54334/.

  Veranstaltende: Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Kreisbauernverband Werra-Meißner e.V.

Fr., 19.08.22 –
Sa., 20.08.22

Zwischen Altstadt und Hafen in Stralsund

Spurwechsel – Kunst- und Kulturaktion zwischen Altstadt und Hafen in Stralsund

Zwischen Theater und Workshop, Ausstellung und Vortrag werden im Rahmen der Veranstaltung „Spurwechsel“, die Teil der landesweiten Initiative „Ästhetik & Nachhaltigkeit“ ist, Themen der Nachhaltigkeit besprochen und Wege aufgezeit, das eigene Leben umweltschonender zu gestalten. An vier verschiedenen Orten, die teilweise neu entdeckt und umgenutzt wurden, wie z.B. das  s t r a h l w e r k, treffen Interessierte auf Expert*innen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Das ausführliche Programm ist hier zu finden: https://spurwechsel-2.jimdosite.com/ .

  Veranstaltende: Projekt SPURWECHSEL IV

Di., 02.08.22
10 – 16 Uhr

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse

Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

 

 

NRW – Hanftag 2022 „Energielehreschaugang“

Beim Düsser Hanftag wird durch Fachvorträge und Besichtigungen die landwirtschaftliche Nutzung von Hanf veranschaulicht. Hierbei wird auf den Hanfanbau und -nutzung der neuen Generation eingegangen und die damit einhergehenden neuen Entwicklungen in Ernte- und Anbautechnik. Weiterhin sind die Vermarktung und die Produktion von CBD-Produkten Thema. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Feldbegehung.

Die Veranstaltung wird in Präsenz (35 € inkl. Mittagessen) und online (25 €) stattfinden.

Das ausführliche Programm ist hier zu finden: https://www.landwirtschaftskammer.de/pcaruso/anlage?i=2064&c=NNRhDPBJhNTxLPN .

  Veranstaltende: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Do., 30.06.22

Bio Ranch Zempow

Birkenallee 12
16909 Wittstock OT Zempow
Anmeldung:
j.paki@lpv-prignitz-ruppin.de
0157 8867 2952

 

Hanf – Feldtag 2022

Beim diesjährigen Hanf – Feldtag liegt der Schwerpunkt neben Anbautechnik und Ernte von Hanf auf der Verwendung von Hanf in Baumaterialien. In diversen Vorträgen werden Erfahrungsberichte geteilt und aktuelle Entwicklungsstände der Hanfbaubranche dargelegt. Anschließend findet eine Diskussion bei Kaffee und Kuchen statt, um danach gemeinsam den Tag bei der Vorführung des Filmes „Hemp for Future“ ausklingen zu lassen.

Kommt gerne vorbei und verbringt den Tag mit uns und dem LPV.

Die Veranstaltenden bitten um eine Spende in Höhe von 15,- € aufgrund ausfallender Förderung.

  Veranstaltende: Landschaftspflegeverband Prignitz Ruppiner Land e.V.

Fr., 03.06.22-
Mo
., 06.06.22

Atelier Gardens, BUFA-Studios //
Gäst_innenhaus Jackob

Oberlandstraße 26-35
12099 Berlin-Tempelhof //
Buchhainer Straße 8
Homberg (Ohm) OT
Dannenrod
–> Anmeldung

 

Wandel-Lab 2022

Beim Wandel-Lab geht es wie der Name schon verrät um den Wandel zum guten Leben für ALLE. Hier wird sich einander inspiriert, werden Fähigkeiten und Erfahrungen geteilt, Synergien geschaffen und Strategien erarbeitet.

Zentral werden gemeinsam die Fragen „Wie können wir ökologische Transformation skalieren, ganz konkret?“ und „Wie können wir mit unseren Projekten und Aktionen soziale Gerechtigkeit „Einfach. Jetzt. Machen.“?“ gestellt.

Kommt vorbei und sagt „Hallo!“ bei unserem Vortrag.

Die Teilnahme am Lab ist kostenlos und solidarisch.

  Veranstaltende: Wandelbündniss – Gesamtverband für den sozial-ökologischen Wandel e.V.

Do., 26.05.22-
So
., 29.05.22

Atelier Gardens, BUFA-Studios

Oberlandstraße 26-35
12099 Berlin-Tempelhof
–> Tickets

 

Bauwende Festival

Bei diesem Festival von A4F erlebst du an 2,5 Tagen und Nächten bis zu 50 Referent*innen, 25 Künstler*innen/DJs, 5 Themenblöcke, 5 Workshops und Exkursionen, Ausstellungen, Musik und Party.

Die Veranstaltung wird auch kostenfrei im Livestream auf dem A4F-Youtubekanal  übertragen.

Kommt vorbei und sagt „Hallo!“ bei unserem Vortrag.

  Veranstaltende: Architects for Future, BUFA Atelier Gardens

Fr., 01.07.22-
Sa
., 02.07.22

 

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin


Dorfstraße 27
19395 Buchberg
–> Anmeldung

 

Kurs „Einführung in Hanfkalk“

Bei diesem Workshop für Handwerker*innen, interessierte und handwerklich versierte Laien, Planer*innen sowie Restauratoren*innen erlernt Ihr die Grundlagen zum Thema Hanfkalk. Euer neu erlerntes Wissen zu den Eigenschaften und der Verarbeitung des Baustoffs könnt Ihr im Anschluss beim Bau eines Wandmodells auf die Probe stellen.

Dozent: Dr. Norbert Hoepfer

Für genauere Informationen folgt mit lieben Grüßen vom Hanfbaukollektiv dem Link zur Veranstaltung oder direkt zur Anmeldung.

  Veranstaltende: Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH

Fr., 13.05.22-
Mi., 18.05.22

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin


Dorfstraße 27
19395 Buchberg
–> Anmeldung

 

Mehrtägiger Lehrgang „Gestalter*in für Lehmputze (HWK) III“

Die Weiterbildung wurde in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Schwerin und dem FAL e.V. erarbeitet.

Neben praktischen und theoretischen Grundlagen werden auch gestalterische Fähigkeiten, Vermarktung und Kund*innenorientierung thematisiert.

Der Lehrgang endet mit der dritten und letzten Teilprüfung des Zertifikats „Gestalter*in für Lehmputze (HWK)“.

Dozent: Friedrich Mierau

Für genauere Informationen folgt mit lieben Grüßen vom Hanfbaukollektiv dem Link zur Veranstaltung oder direkt zur Anmeldung.

  Veranstaltende: Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH

Juni bis Oktober

Workshops
21./22.07. und 08./09.08.22

Tartar, 7422 Cazis, Schweiz

–> Anmeldung Mitmachbaustelle
–> Anmeldung Workshop

 

Mitmachbaustell und
2-Tages-Hanfkalkworkshop

Auf der Hanfkalk-Baustelle des Malhandwerkes in Tartar werden zwei Häuser gebaut.

Mitbaugelegenheiten
Im Juni können etwa 5 Helfer am Tag tätig werden.
Ab Mitte Juli können bis zu 8 Helfer pro Tag mitmachen. Mitte September werden die Hanfkalkarbeiten voraussichtlich beendet werden können. Auch dann können wieder etwa 4-5 Personen mithelfen.
 
Ihr könnt euch ab sofort gern im Doodle eintragen. Bei längeren Einsätzen erleichtert es uns die Planung, wenn sie sobald als möglich eingetragen sind.
Es wird darum gebeten, sich mindestens 2 Wochen vor dem Einsatz anzumelden!
 

Wann? Juli bis Oktober

Wo? Hanfkalkbaustelle in Tartar, CH

2-Tages-Hanfkalkworkshop
Hier lernst du in 2 Tagen alles über Hanf, Kalk & Hanfkalk. Der erste Tag widmet sich der Theorie und am zweiten Tag kannst du selbst Hand anlegen.
 
Doodle Link zum Workshop
 
 
Tragt euch gerne direkt in die Doodle-Links ein und meldet euch bei Fragen gerne mit Grüßen vom Hanfbaukollektiv direkt bei den Veranstaltenden.
 
  Veranstaltende: malhandwerk

Do., 12. Mai –
So., 15. Mai

Schmetterlingshorst

Zum Schmetterlingshorst 2
12559 Berlin
–> Anmeldung

 

1. Köpenicker Umwelttage

Bei den ersten Köpenicker Umwelttagen kannst Du an vier Tagen spielerisch und informativ dein Bewusstsein für die Umwelt schärfen.

Do, 12.05.22: Tag ohne Strom

Fr, 13.05.22: Klimafrühstück und Kinderprogramm

Sa, 14.05.22: Hanf-Kalk-Seminar, Praxisbaustelle Lehm, Film „Eine Welt ohne Beton“

So, 15.05.22: Führungen zum Thema „Nachhaltiges Bauen“, Info-Stände

Wann? Do, 04.03.2021, 14:00-19:45 Uhr

Wo? Schmetterlingshorst Berlin 

  Veranstaltende: Bezirkssportbund Treptow-Köpenick e.V.  | Netzwerk Naturbau e.V. | Dachverband Lehm e.V.

1. Köpenicker Umwelttage

Fr., 04. März

ONLINE

Hanfbau-Webinar Vol.2

ONLINE

In diesem zweiten Hanfbau-Webinar teilen 11 erfahrene Akteure der Szene ihr Wissen.

Lernen Sie über:

1) Klima- und Umweltpotentiale ökologischer, regionaler Hanfwertschöpfung

2) Vielseitig-gesunde, kreislaufgerechte Hanfbaustoffe

3) Herausforderungen und Lösungsansätze für Forschung und Politik

und vieles mehr…

Wann? Fr, 04.03.2021, 14:00-19:45 Uhr

Wo? Online via Senfcall, datensparsam und open-source

Kosten: ab 15€  

  Veranstaltende: Hanfbaukollektiv | Netzwerk Naturbau e.V.

Veranstaltungen 2021

Do., 9. Dez

online

3. Hanf Frühstück | Nachhaltiges Bauen mit Hanf

Am Donnerstag, den 9.12.2021, laden die Clustermanagements Kunststoffe und Chemie und Ernährungswirtschaft  zusammen mit dem Kompetenznetzwerk Nutzhanf aus der Prignitz und der Hanffaser Uckermark/ Hanfakademie e.V. aus der Uckermark und dem Landesbauernverband Brandenburg e.V. interessierte Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Multiplikator*innen zu einem dritten ausschließlich auf Hanf konzentrierten Austausch ein. Die Veranstaltung findet online statt.

In der dritten Ausgabe des Hanf Frühstückes liegt der Fokus auf den Perspektiven der Bau- und Chemieindustrie. Hierbei werden mögliche Einsatzgebiete, die notwendigen Wertschöpfungsketten und potenzielle Kooperationen thematisiert.

Die Veranstaltung ist hervorragend geeignet für Vernetzung und Austausch.

  Veranstaltende: Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg, Kompetenznetzwerk Nutzhanf aus der Prignitz und der Hanffaser Uckermark/ Hanfakademie e.V. und dem Landesbauernverband Brandenburg e.V. 

Do., 4. Nov

Petition: „CO2 Emissionen senken: Nutzhanf in den Koalitionsvertrag“

Liebe Mitstreiter*innen, bitte Petition unterschreiben und gerne teilen:

04.11.2021| Die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit (BVNG) hat eine “nachhaltige industrielle Evolution” gefordert, die Hanf mit einbezieht, und drängt auf eine Einigung der Parteien, die jetzt die neue Regierung bilden, um eine entsprechende Politik zu beschließen. Mit einer Petitions-Kampagne soll dieser Forderung Nachdruck verliehen werden. „Durch den Aufbau von neuen bioökonomischen Strukturen und einer verbesserten Wertschöpfungskette entstehen neue und z.T. neuartige Beschäftigungsverhältnisse, bestehende Berufsbilder können mit relativ niedrigen Weiterbildungsaufwand angepasst werden“, so der BVNG, der auch die ökologischen Vorteile des Hanfanbaus nachdrücklich hervorhob. Unter Berufung auf eine aktuelle Machbarkeitsstudie, die das Potenzial für eine kommerzielle Hanfindustrie in der Lausitz an der Ostgrenze Deutschlands zu Polen untersucht hat, erklärte die BVNG, Hanf könne neue Arbeitsplätze schaffen und die strukturelle Entwicklung in den ländlichen Gebieten des Landes fördern.
Die Nutzhanf-Petition finden Sie hier. Mehr zu dem Thema finden Sie in den nachfolgenden Links.

Marktstudie:
https://nachhaltigkeit.bvng.org/wp-content/uploads/2021/09/BVNG-Implementierung-einer-Nutzhanfindustrie-in-der-Lausitz-Machbarkeitsstudie-Berlin-2021.pdf

Petition:
https://www.change.org/p/olaf-scholz-aufbruch-wagen-nutzhanf-in-den-koalitionsvertrag?utm_source=share_petition&utm_medium=custom_url&recruited_by_id=d4495e20-30b3-11ec-b9f0-1fa98e8671ea

Weitere Infos:
https://hemptoday.net/de/co2-emissionen-senken-klimapflanze-nutzhanf-muss-in-den-koalitionsvertrag/

Petitionssteller*innen: Bundesvereinigung Nachhaltigkeit

 

 

Fr., 5. Nov

Stralsund, Meck.-Pomm.

Dänholmstraße 7, 18439 Stralsund

Workshop: Hanfkalk

Am Freitag, 05.11.2021, von 09:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr können Sie in Stralsund in der ehemaligen Reperaturwerft an einem Workshop über und mit Hanfkalk von Architekt / Brandschutzbeauftragtem Andreas Flock, Architekt Roger Dauer sowie Projektentwickler Felix Drewes teilnehmen.

In dieser Veranstaltung werden nach einer Einführung in die Eigenschaften und Bedeutung des Hanfkalks in gemeinsamer Arbeit Prüfkörper hergestellt. Am darauffolgenden Samstag gibt es weiterhin die Möglichkeit mit Interessierten zusammen eine aktuelle Hanfbaustelle auf Rügen zu besuchen.

Anmeldung und weitere Informationen zu Veranstaltungsort und -rahmen finden Sie auf der Webseite von Dipl.-Ing. Architekt Andreas Flock.

  Veranstaltende:  Andreas Flock, Roger Dauer und Felix Drewes

 

Fr.-Sa., 29.-30. Okt

Ruhstorf, Bayern

Zimmerei Huber / Gasthaus Hölzlwimmer, Kleeberg 6, 94099 Ruhstorf

Baukurs mit Hanfbeton, 2-Tages-Kurs

Am Freitag, 29.10.21, und Samstag, 30.10.21, von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr können Sie in Ruhstorf in der Zimmerei Huber und dem Gasthaus Hölzlwimmler sowie direkt auf einer Baustelle an einem 2-tägigen Kurs über und mit Hanfkalk von Dr. Norbert Höpfer und Hanfbauer Andreas Lachhammer teilnehmen.

In diesem Lehrgang werden Grundkenntnisse in der Verarbeitung des Werkstoffes Hanfkalk vermittelt. In einem kurzen Theorieteil werden wesentliche Grundaspekte besprochen, um sie daraufhin an verschiedenen Mischungen und Arbeitstechniken zu erproben. Als Besonderheit findet der 2. Tag des Kurses direkt auf einer Baustelle zur energetischen Sanierung eines Altbaus statt.

Der Lehrgang hat den Anspruch sowohl Neulinge als auch Fortgeschrittene im Umgang mit Hanfkalk zu ertüchtigen.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hanfbaukurses.

  Veranstaltende: Dr. Norber Höpfer und Andreas Lachhammer

 

Sa., 25. Sept

Beuren, Ba.-Wü.

Freilichtmuseum Beuren, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren

Natürliches Bauen mit Hanf

Am Samstag, 25.09.21 von 10:00-16:00 Uhr können Sie im Freilichtmuseum Beuren an einem Seminar über Hanfkalk vom Hanfingenieur Henrik Pauly teilnehmen.

In diesem Seminar lernen Sie den Baustoff Hanf, Kalk und Lehm kennen und stellen selber Ihren ersten eigenen Hanfstein her!

Anmeldung und weitere Informationen zu Gebühren etc. bitte über die Webseite vom Hanfingenieur.

  Veranstaltende: Hanfingenieur Henrik Pauly und Freilichtmuseum Beuren

 

Sa., 11. Sept

Beuren, Ba.-Wü.

Freilichtmuseum Beuren, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren

Natürliches Bauen mit Hanf

Am Samsag, 11.09.21 von 10:00-16:00 Uhr können Sie in Bad Vilbel an einem Seminar über Hanfkalk vom Hanfingenieur Henrik Pauly teilnehmen.

In diesem Seminar lernen Sie den Baustoff Hanf, Kalk und Lehm kennen und stellen selber Ihren ersten eigenen Hanfstein her!

 
  Veranstaltende: Hanfingenieur Henrik Pauly und Hessenhanf

 

Fr.-Sa., 2.-3. Juli

Wangelin, Meck.-Pomm.

Dorfstr. 27-28, 19395 Ganzelin OT Wangelin

Einführung in Hanfkalk, 2-Tages-Kurs

Am Freitag, 02.07.21 ab 09:00 Uhr können Sie die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau und den atemberaubenden Wangeliner Garten besuchen, einen Lernort für MorGEN, um an einem 2-tägigen Seminar über Hanfkalk teilzunehmen.

Bei dieser beruflichen Weiterbildung geht es um das neue Bauen mit Hanfkalk, ein dauerhafter Baustoff mit negativer CO2-Bilanz! Unsere Referenten Roger Dauer (Architekt Berlin) und Dr. Norbert Hoepfer (Produktentwickler Müritz)
zeigen, wie  Hanfkalk Stampfwände (in situ Technik) und Hanfkalk Steine hergestellt werden. Es werden Rezepturen erklärt, Bezugsquellen, die bauphysikalischen Daten, der oekologische Fussabdruck sowie Kalkulations-Richtwerte.
 
Der Workshop richtet sich an Handwerker*innen, interessierte und handwerklich versierte Laien, Planer*innen sowie Restauratoren*innen.
 
 
  Veranstaltende: LPV Prignitz-Ruppin und Hanfbaukollektiv

 

Fr., 28. Mai

Garz, Brandenburg

Luchdamm 6, 16845 Garz (Temnitztal)

Regionales Bauen mit Hanf

Am 28.05.2021 ab 13:00 Uhr können Sie einen Vortrag zum Thema Hanfkalk von Dr. Norbert Höpfer auf einer Hanfkalkbaustelle in Garz erleben. Darüber hinaus bekommen Sie praktische Einsichten zum Thema:

1) Hanfsteine und Stürze aus Hanfkalk selber machen
2) Planen und Bauen mit Hanfkalk
3) Rohstoffbesorgung.

Dieser Workhsop  ist als berufliche Weiterbildung gedacht und richtet sich vor allem an Handwerker, versierte Laien, Planer, Landwirte und regionale Entwicklungsgesellschaften. Für die Teilnahme kann gegen eine Gebühr von 20 Euro eine Bescheinung über eine berufliche Weiterbildung ausgestellt werden.

Anmeldung und weiter Informationen bitte über
LPV Prignitz-Ruppin

  Veranstaltende: LPV Prignitz-Ruppin und Hanfbaukollektiv

Fr., 28. Mai

Garz, Brandenburg

Luchdamm 6, 16845 Garz (Temnitztal)

Regionales Bauen mit Hanf