Gemeinsam wachsen.

„Wissen ist das einzige Gut, das sich
vermehrt, wenn man es teilt.“

Veranstaltungen 2020 und 2021

Um das Wissen um Hanf als Baustoff erlebbar zu machen, veranstalten wir im ganzen Land Seminare und Workshops.

15. – 16. Sept.

2020

York (UK)

Online

Symposium | International Hemp Building Symposium 2020

At the this years international hemp building symposium Roger Dauer, Reinhold Straub and Henrik Pauly will be reporting about the establishing of hempcrete in germany. 

Veranstalter: Indernational Hemp Building Association

31. Juli – 02. August

2020

Freiburg (BW)

Waltershofen | Opfingen

Badische Nutzhanftage

Baden war einst die Hochburg im süddeutschen Hanfanbau. In zahlreichen Workshops lernen Sie das Wissen um die alte Kulturpflanze kennen.

Veranstalter: Hanfingenieur & Lernort Kunzenhof

Sa, 19. September

10 – 17 Uhr

Legau, Allgäu (BW)

Höf 14, 87764 Legau

Seminar | Kalkputze

Naturbau-Seminar: Kalkputz selbst herstellen und Verarbeiten. Kalkputz bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten für langlebige Außenfassaden und gesunde Raumoberflächen im Innenbereich.

Veranstalter: Straub Hanf&Kalk

Sa, 24. Oktober

10 – 17 Uhr

Legau, Allgäu (BW)

Höf 14, 87764 Legau

Seminar | Kalkböden/ Kalkterrazzo

Naturbau-Seminar: Kalkböden / Kalkterrazzo selbst herstellen und verarbeiten. Langlebige und kreative Böden aus Stein.

Veranstalter: Straub Hanf&Kalk

18.-19. Februar

2021

Tübingen (BW)

Wilhelmstraße 3
72074 Tübingen

Hanfbau-Symposium

Der Höhepunkt des Jahres! Erleben Sie die Akteure des Hanfbaus in Deutschland live auf der Bühne!

Veranstalter: Hanfbaukollektiv und IG Naturbau e.V.

Vergangene Veranstaltungen

Hanfbau-Kollektiv  |  SYMPOSIUM  |  Berlin  |  01. – 03.08.2019

Rund 30 Hanfbaubegeisterte trafen sich vom 1. bis 2. August zum ersten Hanfbau-Symposium in Berlin. Organisiert vom Hanfbau-Kollektiv und der IG Naturbau e.V., boten am ersten Tag die Redner*innen einen umfassenden Einblick in die vielseitigen Aspekte des Bauens mit Hanf.
Hanfkalk stand thematisch im Vordergrund – seine Entstehungsgeschichte, seine bauphysikalischen Eigenschaften und seine Verarbeitungstechniken. Wir stellten darüber hinaus konkrete Bauprojekte, Produkte und künstlerische Anwendungen sowie die wirtschaftlichen Aspekte für Händler*innen vor.
Am zweiten Tag legten die Teilnehmer*innen selbst Hand an. Unsere dafür vorbereiteten Modelle zeigten mögliche Nass- und Trockenbauverfahren mit Hanfsteinen und Rezepturen mit Luft- und natürlich hydraulischen Kalken. Henrik Pauly stellte die Vorzüge von Schalungssytemen vor, Dr. Norbert Höpfer unterzog Hanfkalk-Probekörpern einem Brandtest und Birgit Zell und Yasmin Bawa gestalteten Hanfkalk-Wandoberflächen mit wasser- und schmutzabweisenden Kalkputztechniken wie Kalkglätte und dem traditionell marokkanischen Tadelakt.
Das Symposium bot sich als Plattform für Austausch und Vernetzung für viele einzelne und engagierte Menschen an, die den Hanf bekannter machen und vor Ort auf die Baustellen bringen wollen.

Hanfbau-Symposium 2019

Straub Hanf&Kalk | WORKSHOP | Legau | 13.07.2019

Theorie:

  • Einteilung Kalkarten
  • Hanf als Baustoff
  • Funktion und Eigenschaften Hanfkalk
  • Rezepturen für Hanfkalk

Praxis:

  • Mischungen herstellen
  • Herstellung eines Hanfkalk-Steins
  • Schalung bauen
  • Einbringen der Mischungen in die Wand

IG Naturbau e.V. | WORKSHOP | Berlin | 03.11.2018

Themen des Workshops waren:

  • Zwischensparrendämmung und Außenwand im Holzständerbau mit Stopfhanf am Übungsmodell
  • Geschossdeckendämmung eines Fehlbodens am Übungsmodell
  • Innenwand Schallschutz mit LLS 400 halbtrocken am Übungsmodell
  • Luftdichtigkeit an Anschlüssen am Übungsmodell
  • Anwendung einer Hanfvliestapete mit Lehm am Übungsmodell